Archiv

Marillenknödel

Lang ist's her(wäre doch auch mal ein Statement wenn ich an dieser Stelle Schluss mache, aber das trau ich mich doch nicht, also noch ein bißchen Non-sense).

Was passiert im Vitae Simonis (ich verweise auf den ersten Satz bei etwaigen Abstimmungsfehlern). Ich ziehe um und zwar morgen, ich drücke mich im Moment mit allen möglichen Beschäftigungen vorm Packen und ausmisten.

Da kommen allerlei Gedanken auf, die mich soweit führen,dass ich wiederum nicht packe! Was brauche ich,was nicht? Braucht der Mensch irgendetwas an Dingen? Gehöre ich den Besitztümern oder sie mir? Wieso hab ich noch Beschreibungen von Elektrogeräten an die ich mich nicht mehr erinnere sie je besessen zu haben? Wenn ich den Kleiderschrank öffne, wo finde ich dann meinen Stil?

 

Mein Auto hat vor seiner Pensionierung den Geist aufgegeben(Der Tod eines Mythos) und hängt mir wie ein Klotz am Bein, ich arbeite bei einer Zeitung die ich im Leben nicht lesen würde (ich mache jetzt Keine Antiwerbung, sagen wir mal sie heißt Liechtenstein), Mein Studiumsemester ist im losgehen...

 

 

Wahrheiten der Woche: -Ich habe entdeckt ,dass das schrecklich schöne am Jungsein ist, dass sich alles so schnell ändert (vielleicht ist das ja überhaupt im Leben so (Gott ich mache viele Klammeranmerkungen )).

-Der Höhepunkt von neuer toller Musik die man findet ist der Moment in dem man entdeckt ,dass sie einem gefällt. Danach taumelt man in vielen wiederholungen und trauert der Euphorie nach die man kaum wieder einfängt.

 

-Gute Meinungsforschung ist nach wie vor eine Marktlücke die ich zu füllen nicht gedenke. (100 % ig korrekte Wahlprognosen sind ein paradoxon--> Menschen die zu einer Wahl gehen von der sie schon wissen wie sie ausgeht entscheiden oft anders, was es wieder unmöglich macht ,dass sie wirklich so wie prognostiziert ausgeht,es sei denn sie rechnet die Umentscheider ein, was wiederum zu einer Umentscheidung führt,.......)

Jetzt brauche ich noch einen Titel für diesen unzusammenhängenden Schwachsinn. Wie wärs mit "Marillenknödel"? Das hat sicher einen angenehmen Effekt!

Ciao!